Kostbares Kufstein

Auf den Geschmack gekommen?

Boden bzw. Fläche ist eine begrenzte Ressource, besonders in Tirol. Umso wichtiger ist es, mit diesem kostbaren Gut nachhaltig umzugehen und es sinnvoll zu nutzen.

Mit dem Projekt "Kostbares Kufstein“ - setzt die Stadt gezielt auf Klimaschutz- und Klimawandelanpassungsmaßnahmen. Stark besiedelte Gebiete sollen naturnaher und abwechslungsreicher gestaltet werden. Essbare Plätze sind Bestandteil der Kufsteiner Strategie für eine nachhaltige Stadtentwicklung.

Ziele des Projekts:

  • vielfältige Lebensräume schaffen und Biodiversität erhöhen
  • Schattenplätze schaffen und Hitzeinseln entgegenwirken
  • Vorhandenes sinnvoll nützen und Ressourcen einsparen

Es lebe die Vielfalt!

Kostbares K2

Vielfältige Lebensräume kommen uns Menschen ebenso zugute wie der Pflanzen- und Tierwelt. Standortgerechte und ökologisch-hochwertige Pflanzen stellen ein breites Nahrungsangebot für Insekten und Vögel dar und bieten schattige Erholungsräume für uns Stadtbewohner:innen.
Mit dem Projekt „Kostbares Kufstein“ gehen wir einen Schritt weiter in Richtung Artenvielfalt. Weg vom grünen Rasen, hin zur bunten Blumenwiese - weg von dekorativen Ziersträuchern, hin zu kostbaren Beerensträuchern. Von den essbaren Plätzen in Kufstein sollen alle profitieren.

Schon entdeckt?

Kostbares K2

Unser Appetizer im Sommer: die essbaren Einkaufswägen am Theaterplatz und im Stadtpark. Alle sind dazu eingeladen eine Hand voll zu ernten und die frischen Kräuter und Beeren in den Speisen und Getränken der angrenzenden Lokale zu genießen.
Ein herzliches Dankeschön für die Kooperation geht an die Gastronomen am Theaterplatz und im Stadtpark, an M-PREIS, den städtischen Bauhof und die Stadtgärtnerei.

Mach mit!

Wie du Kufstein nachhaltig mitgestalten kannst

Du genießt es in der Stadt zu wohnen, sehnst dich aber nach mehr Grün statt Grau? Du hast Lust mit den eigenen Händen etwas zu (er)schaffen, in der Erde zu wühlen, Pflanzen zu säen und zu ernten? Du verbringst deine „Offline-Zeit“ gerne in der frischen Luft? Dann mach mit!

Inmitten des städtischen Umfelds werden wir kleine Inseln der Vielfalt schaffen und die Stadt schmackhafter machen! Von insektenfreundlicher Bepflanzung, über das Anlegen einer Streuobstweise bis hin zu innovativen Urban-Gardening-Projekten – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Bei einem Informationsabend im Herbst 2022 tragen wir unsere Ideen zusammen und schmieden Zukunftspläne für die "kostbare" Stadt Kufstein. Das Datum der Veranstaltung wird noch bekannt gegeben.

Unser gemeinsames Ziel: Die Stadt Kufstein soll naturnaher, abwechslungsreicher und lebenswerter werden!

Du hast Interesse mitzumachen, deine Ideen einzubringen oder möchtest mehr In-fos zum Projekt? Dann lass deinen Namen und deine E-Mail-Adresse hier:

Das könnte dich auch interessieren